trowista

Kompetenzzentrum Kunststoff

Troisdorf besitzt eine große Tradition in der Kunststoffbranche, begründet durch die Dynamit Nobel. Diese Historie und die derzeitige Situation mit über 50 in Troisdorf ansässigen Kunststoff- Unternehmen vom Extrudeur bis zum Rohstofflieferanten waren für die TROWISTA der Anstoß im Jahr 2011, mit dem Projekt „Kompetenzzentrum Kunststoff Troisdorf“ zu beginnen. Das Ziel besteht darin, die Zusammenarbeit der Troisdorfer Firmen im Kunststoffbereich weiter zu fördern und zu bündeln.

Die bereits im Stadtgebiet angesiedelten Unternehmen sollen zielgerichteter unterstützt und die vorhandenen Kompetenzen durch Neuansiedlungen innovativer und zukunftsorientierter Unternehmen ergänzt werden. Darüber hinaus moderiert die TROWISTA den Erfahrungsaustausch und initiiert Kooperationsprojekte unter den Unternehmen. Zudem konnte mit Herrn Karl-Heinz Spieß, ehemaliger Geschäftsführer des Unternehmens Kuraray Europe – Division Trosifol, ein Experte im Ruhestand gewonnen werden, der die TROWISTA fachlich unterstützt und die Netzwerkstrukturen in Zusammenarbeit mit den Unternehmen ausbaut und weiterentwickelt.

Zudem wird er die Unternehmen bei Interesse gerne besuchen und kann zu vielen Fragen beraten.

Das Angebot der TROWISTA für Unternehmen aus der Kunststoffbranche:

– Unterstützung bei der Suche nach Geschäftspartnern

– Vernetzung untereinander

– Interessante Fachvorträge im Rahmen von regelmäßigen Veranstaltungen für die Branche

– Regelmäßig erscheinende Newsletter

– Expertenrat aus der Branche

– Messebeteiligungen, Seminare

– Unterstützung bei der Suche von geeigneten Gewerbeflächen bei Expansionsplänen

 

Weitere Informationen zum Kunststoff Kompetenzzentrum finden Sie unter:

www.kompetenzzentrum-kunststoff.de