trowista

Finanzierung und Förderung


Sie wollen eine eigene Existenz gründen? Sie möchten ein Unternehmen übernehmen? Sie möchten mit Ihrer Firma wachsen?

Wir beraten Sie gerne in allen Fragen öffentlicher Finanzierungshilfen und vermitteln Kontakte zu Banken und staatlichen Behörden.

Dabei gibt es drei Arten der Förderung:

Investitionsförderung: Bei der Finanzierung können sie auf die Programme der NRW Bank, der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und der Bürgschaftsbank zurückgreifen. Es gilt das Hausbankverfahren, d.h. die Anträge müssen vor Ort gestellt werden. Besondere Förderungsmöglichkeiten gibt es für innovative Unternehmen und bei der Schaffung neuer Arbeitsplätze. Als Wirtschaftsförderung stellen wir Ihnen gerne die Möglichkeiten vor, vermitteln Kontakte und bereiten Sie auf das Bankengespräch vor.

Beratungsförderung: Sofern Sie die Dienstleistungen eines externen Beraters nutzen möchten, können Sie auf verschiedene Angebote zurückgreifen. Weitere Informationen erhalten Sie bei uns oder bei der Regionalagentur.

Lohnkostenzuschüsse: Lohnkostenzuschüsse erhalten Arbeitgeber für Arbeitnehmer, die besonderen Zielgruppen zugehören. Ein Beispiel für eine Zielgruppe sind Personen, die nach einer langen Familienpause in die berufliche Tätigkeit zurückkehren oder Langzeitarbeitslose. Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es bei der Agentur für Arbeit.